PAMPAS 2 Martin Hamburger

Martin Hamburger

Der Ring des Polykrates Das ist die unwahrscheinliche Geschichte vom Ring, der ins Meer geworfen wird und im Bauch eines Fisches wieder zum Vorschein kommt. Eine Ballade von Friedrich Schiller. Das Singen eines Liedes und das Erzählen einer Geschichte, dies zusammen ist für mich die Ballade. Dass ein Schauspieler auf der Bühne steht, alleine, und mit bebender Stimme lange Gedichte vorträgt, dies gibt es kaum mehr. An die Stelle der reinen Rezitation ist das Musical getreten, das mit allerdings viel grösserem Aufwand ebenfalls Lieder und Geschichten vorführt. Für heute Abend habe ich eine klassische Ballade von Schiller genommen, rezitiere diese aber nicht auf die übliche Art und Weise, sondern mit einem Kommentar, sagen wir: einem kabarettistischen Kommentar. So wird das Historische am Text klarer und das Dramatische bleibt bestehen. Gleichzeitig wird der bei Schiller manchmal allzu moralische Ton abgeschwächt. Auch soll ein Bezug zu heute hergestellt werden.

Martin Hamburger: Diplomierter Buchhändler, bevor er sich zum Schauspieler ausbilden liess. Schauspielakademie Zürich, Anita Ferraris, Schauspielcoach Köln. Engagements: Stadttheater St. Gallen, Württembergische Landesbühne Esslingen/Neckar. Mehrere Stücke bei Theater 58. Weiterbildung bei Horst Coblenzer Wien und Interkunst Berlin. 2003 bis 2017 Dozent Pädagogische Hochschule Luzern. --- Buchveröffentlichungen: New-York-Buch 1999 (noch im Handel) Die Fahrt aus der Haut.Roman. Edition8 (noch im Handel)

www.martinhamburger.ch